Logo

Maic Degenhard

Heilpraktiker
Chiropraktik

Chiropraktik


Chiropraktik heißt direkt übersetzt „mit der Hand getan“. Bereits Hippokrates (460-370 v. Chr.) betonte, dass es notwendig ist die Wirbelsäule gut zu kennen, da viele Erkrankungen mit der Wirbelsäule im Zusammenhang stehen.

Die Chiropraktik ist eine wissenschaftliche anerkannte Heilmethode, die ohne Medikamente auskommt. Es werden durch Manipulationen an der Wirbelsäule und an allen anderen Gelenken, Fehlfunktionen und Blockaden behoben, dass kann durchaus auch zur Verbesserungen von Krankheitsbildern der inneren Organe führen.

Typische Behandlung wären z.B. bei:
  • Schmerzen und Bewegungseinschränkungen im gesamten Wirbelsäulenbereich
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schmerzen in den Extremitäten
    (z.B. Tennisellenbogen,Schulter und Hüfte)
  • Beckenschiefstand
  • Seh- und Hörstörungen
Gerade beim Sport können Gelenkprobleme zu Leistungseinschränkungen führen.

Die professionell ausgeführte Chiropraktik verursacht keine Schäden („ausgeleierte Gelenke“), sondern sorgt für eine ausgeglichene Statik im Bewegungsapparat, sie kann somit häufiger und auch präventiv eingesetzt werden.
Das unvermeidbare Knacken bei der Manipulation bezeichnen wir als Adhäsionsknall, der durch das Lösen des Gelenkdrucks entsteht.

Gerne erwarte ich Ihren Anruf zwecks Terminvereinbarung:

0172 - 414 07 36